Über mich
Roland Kurz aus Wittenberg

Zur Person Dipl.-Ing. Roland Kurz

geboren am 16. März 1952 in Lutherstadt Wittenberg, Sohn eines Tischlermeisters

Ausbildung

1958 - 1968

Polytechnische Oberschule in Lutherstadt Wittenberg

1968 - 1971

Berufsausbildung Baufacharbeiter, Abitur in Dessau

1973 - 1977

Studium an der Technischen Hochschule Leipzig, Sektion Bauingenieurwesen,
Abschluss als Diplomingenieur

1978 - 1980

Studium an der Technischen Universität Dresden, Sektion Chemie, Korrosion und Korrosionsschutz, Abschluss als Fachingenieur

1984

Bauvorlageberechtigung für Hochbauten

1991

öffentliche Bestellung und Vereidigung als Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken

1997

öffentliche Bestellung und Vereidigung als Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

Beruflicher Werdegang

1971

Maurer im VEB Stickstoffwerk Piesteritz

1971 - 1973

Armeezeit

1973

Maurer im VEB Stickstoffwerk Piesteritz

1977

Ingenieur für Bautenschutz/ Säurebau im VEB Stickstoffwerk Piesteritz

1978 - 1979

Bereichsleiter Korrosionsschutz/ Maler im VEB Stickstoffwerk Piesteritz

1979 - 1989

Stadtbaudirektor in Lutherstadt Wittenberg

1989 - 1990

Stellvertreter des Bürgermeisters für Planung in Lutherstadt Wittenberg

1990

Leiter Projektierung in der Kreisbaubetrieb Wittenberg GmbH i. G.

1990

eigenes Sachverständigenbüro in Lutherstadt Wittenberg und ab 2000 in Berlin, jetzt Beratender Ingenieur und von der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken und von Schäden an Gebäuden

1998 – 2003

Lehrbeauftragter an der Hochschule Anhalt

Neben meiner Tätigkeit als Sachverständiger bin ich in ausgewählten Gebieten wissenschaftlich tätig.

Veröffentlichungen

  • Handbuch zur Ermittlung von Grundstückswerten und für sonstige Wertermittlungen Dr.-Ing. Hans Otto Sprengnetter u. a., Mitautor

  • Grundstücksmarkt und Grundstückswert – Zeitschrift für Immobilienwirtschaft Bodenpolitik und Wertermittlung Luchterhand Verlagsgesellschaft, 1995, Seite 231 ff.

Verkehrswertermittlung von Gebäuden in Betonplattenbauweise

  • Neue Justiz – Zeitschrift für Rechtsetzung und Rechtsanwendung Nomos Berlin, 1992, Seite 27 f.

Feststellung von auszugleichenden Werterhöhungen nach § 7 Vermögensgesetz

  • WertermittlungsForum Aktuell – Zeitschrift für Bewertungssachverständige Sinzig/Rhein, 2/95, Seite 20 ff.

Wertermittlung für ein mit einem Altenteilsrecht belastetes Grundstück

  • WertermittlungsForum Aktuell – Zeitschrift für Bewertungssachverständige Sinzig/Rhein, 3/95; Aus der Praxis: Pflegeverpflichtung, Roland Kurz, Lutherstadt Wittenberg

  • Grundstücksmarkt und Grundstückswert – Zeitschrift für Immobilienwirtschaft Bodenpolitik und Wertermittlung Luchterhand Verlagsgesellschaft, 5/95, Seite 138 ff.

Einfluss des Pflege-Versicherungsgesetzes auf die Verkehrswertermittlung von Rechten an Grundstücken

  • Historische Rechte in Grundbüchern, Fideicommisse, Seprationen, Recesse, Goldmark und Körnerschulden Wertermittlungsforum Aktuell 3/99

  • Zur Anwendung des § 539 BGB (§ 536b BGB) ZMR Zeitschrift für Miet- und Raumrecht, 8/2001

  • Anmerkung BGH, Urteil vom 16.07.2003, VIII ZR 274/02 Verwirkung von Mängelansprüchen